Eucharistische Anbetung

- jeden Donnerstag von 19.00 - 20.00 Uhr in der Kirche
- jeden 1. Freitag im Monat (Herz Jesu Freitag) von 15.00 - 17.00 Uhr in der Kirche, anschließend Hl. Messe
   

Pfarramt

Pfarrhaus mit Eingang zum Pfarramt

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Montag von 9 bis 12 Uhr

Dienstag von 9 bis 12 Uhr

Mittwoch von 9 bis 12 Uhr  am

Donnerstag von 16 bis 18 Uhr

Freitag von 10 bis 12 Uhr

 

Pfarrsekretärin: Frau Elke Dax

Tel.: (+43 1) 486 31 52-11 (Fax DW 18)

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Anmeldung zur . . .

 . . . Taufe

Anmeldung in der Pfarrkanzlei: Mo., Di., Mi. 9.00 - 12.00 Uhr, Do. 16.00 - 18.00 Uhr, Fr. 10.00 - 12.00 Uhr

Terminvereinbarung mindestens 3 Wochen vorher,dabei wird auch das Taufgespräch ausgemacht.

Dafür brauchen Sie:

  • Meldezettel und Geburtsurkunde des Kindes
  • Taufscheine und Heiratsurkunde/Trauungsschein der Eltern, des Paten/der Patin, wenn verheiratet auch Trauungsschein (muss römisch katholisch, gefirmt und mindestens 16 Jahre alt sein)

Wenn die Taufe nicht in unserer Pfarre stattfinden soll, erhalten Sie nach der Anmeldung die Tauferlaubnis für die Taufpfarre.

Wenn die Sühnekirche nicht ihre Wohnpfarre ist, brauchen wir die Tauferlaubnis ihrer Heimatpfarre.

 . . . Erstkommunion

Zur Erstkommunion sind röm.kath. Kinder ab der zweiten Schulstufe eingeladen. Die Anmeldung erfolgt mit Taufschein in unserer Pfarre.

Wenn Sie nicht in unserer Pfarre wohnen, verständigen Sie bitte auch Ihre Wohnpfarre.

(Informationsabend zur Erstkommunion ).

 . . . Firmung

Zur Firmvorbereitung in unserer Pfarre im Arbeitsjahr  sind Jugendliche des Geburtsjahrgangs 1999 (und älter) eingeladen.

Voraussetzung für den Empfang der Firmung ist die Teilnahme am Religionsunterricht.

Anmeldung mit dem Taufschein in der Pfarrkanzlei: Tel.: 486 31 52-0

Für die Firmung ist keine Firmpate notwendig! Wenn man einen Paten haben möchte, muß er ebenfalls getauft und gefirmt und Mitglied der Katholischen Kirche sein.

(Termin der Firmung  und nähere Informationen folgen im Herbst.)

 . . . Hochzeit/Trauung

Anmeldung in der Pfarrkanzlei: Mo., Di., Mi. 9.00 bis 12.00 Uhr, Do. 16.00 - 18.00 Uhr, Fr. 10.00 bis 12.00 Uhr

Mindestens ein Partner muss röm.kath. sein. Wenn Sie schon einmal verheiratet waren:
Im Pfarramt nachfragen, ob eine kirchliche Ehe möglich ist und welche Dokumente für Ihren Fall notwendig sind.

 

Dokumente

Brautleute

Meldezettel, Taufscheine und Geburtsurkunden

Trauzeugen

für die Trauzeugen gibt es keine besonderen Vorschriften

weiters zu beachten

Bei gemeinsamen und/oder Kindern aus einer anderen Beziehung: Taufschein bzw. Geburtsurkunde der Kinder

 . . . Beichte und Aussprache

Beichtgelegenheit

  • Samstag: 18 Uhr
  • Sonntag: 8 Uhr und 9.15 Uhr
  • oder nach telefonischer bzw. persönlicher Vereinbarung.

 . . . Krankensalbung

Die Krankensalbung ist bei schwerer Erkrankung sinnvoll und möglich. Sie dient als Stärkung des Kranken und ist mit einem Gebet zur Gesundung verbunden.
Sie soll nicht als Sakrament "noch geschwind vor dem Sterben" verstanden werden!
Bitte um telefonische oder persönliche Terminvereinbarung mit der Pfarre.

 . . . Krankenkommunion

Wir bitten um telefonische oder persönliche Terminvereinbarung mit der Pfarre, wenn Sie die Krankenkommunion empfangen möchten.

 . . . Wiederaufnahme

Die Wiederaufnahme in die röm.kath. Kirche ist prinzipiell in jedem Pfarramt möglich (unabhängig vom Wohnsitz). Voraussetzung ist eine klare und dauerhafte Entscheidung, zur Gemeinschaft der röm.kath. Kirche zu gehören.

Dokumente:

  • Taufschein mit Austrittsmeldung
  • eventuell: kirchlicher Trauschein.